Ensemble Gare-Bonnevoie – Marché de Rencontre - 14-07-2017

Ist Ihnen bereits der Spielplatz vor dem Centre Culturel in Bonnevoie aufgefallen? In der Tat ist dieser Platz unauffällig. Von manchen wird er als « trostlos » oder « langweilig » beschrieben, andere meiden ihn bewusst weil man sich dort nicht sicher fühle…

Im Rahmen der Bachelorarbeit unserer ehemaligen Praktikantin Hélène Alexiou sollte über eben diesen Platz – zumindest für einen Tag – an den Grenzen zwischen « Arm » und « Reich » gerüttelt werden, es sollte ein lebendiges Miteinander entstehen, ein Ort des Austausches. Mit diesem Vorhaben unterstützte das Projet Ensemble Gare/Bonnevoie unsere ehemalige Praktikantin bei der Umsetzung des Marché de Rencontre am 14. Juli – einem etwas besonderem « Flohmarkt », ohne Preise, ohne Teilnahmebedingungen. Und tatsächlich tauschten sich an diesem Tag ungefähr 60 Besucher von verschiedenstem sozio-kulturellen Hintergrund bei Kaffee und Kuchen, kühlen Getränken und kleinen Snacks, untereinander aus – nicht nur mit Kleidung, sondern auch mit Geschichten und Kontakten.

Geteilt wurde darüber hinaus auch der Wunsch eine solche Aktion zu wiederholen, ja sogar als regelmäßig zu etablieren. Der Marché de Rencontre reiht sich im Übrigen in die Tradition eines unserer Studierendenprojekte aus dem Jahr 2016 ein. Eine Etablierung derartiger Aktionen am Dernier Sol könnte sich also durchaus anbahnen…

20170714_135659

Flyer Marche- de Rencontre 2017